Das Bau-Institut für Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen GmbH (BiRN) wurde 2015 von Prof. Dr. Natalie und Paul Mittermeier gegründet. Es ist eine Ausgründung des Forschungsprojekts „Durchführung einer Pilotphase für die Bewertungsmethode „Kleinwohnhausbauten (Ein- und Zweifamilienhäuser) – Erstanwendung und Validierung der Bewertungsmethode zur abschließenden Systementwicklung“ der Hochschule München.

Die Kernaufgabe des Instituts besteht in der Durchführung von Nachhaltigkeitszertifizierungen für Kleinwohnhäuser (Ein- bis Fünffamilienhäuser), der Weiterentwicklung des Systems und der Forschung im Bereich des nachhaltigen Bauens. Seit April 2016 ist BiRN vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) als ausführende Zertifizierungsstelle des Bewertungssystems Nachhaltiger Kleinwohnhausbau zugelassen.